Stadtteilzeitung?!?
Was soll das denn?

Vielleicht interessiert es euch, bevor ihr die Zeitung selbst lest, was wir damit erreichen wollen. “Wir” das sind Schüler, Studenten, Azubis, Arbeitende oder Arbeitslose aus Giesing, die sich zusammengeschlossen haben um diese Zeitung herauszubringen. Uns verbindet, dass wir alle unser Viertel mögen und gerne in Giesing leben. Das heißt allerdings nicht, dass uns auch alles hier gefallen muss, dass man nicht noch vieles verbessern könnte. Seien es Mietpreiserhöhungen, Rassismus, der Umgang der Stadt mit unserem Stadion oder massive Polizeipräsenz bei Fußballspielen, es gibt so Einiges das uns nicht gefällt. Wir haben uns deshalb gedacht wir müssen dagegen etwas tun. Viele Themen, die uns wichtig sind, finden in den kommerziellen Tageszeitungen keinen oder zu wenig Platz. Wir wollen nicht nur damit leben, wie unser Viertel sich entwickelt, sondern es aktiv mitgestalten. Als ersten Schritt dahin gibt es diese Zeitung, mit der wir mehr oder weniger regelmäßig informieren und diskutieren wollen, was gut läuft, was schlecht läuft und was man daran ändern kann. Wir verlangen nicht, dass man alles gut findet, was wir schreiben. Uns reicht es schon, wenn man mal darüber nachdenkt, wie unser Viertel aussehen soll. Um mehr zu erfahren, lest doch einfach die Zeitung.